Genießen Sie einen grüneren Italienurlaub die Agriturismo Ferien

Genießen Sie einen grüneren Italienurlaub die Agriturismo Ferien

Durch den zuletzt gestiegenen Anteil umweltfreundlichen Reisens gibt es in Italien einige Unterbringungsmöglichkeiten, von Couch-Surfen und Häusertausch bis zu Camping und Agriturismo, um ökologischen Ansprüchen zu entsprechen. Camping und Couch-Surfen sind zwar interessante Möglichkeiten, jedoch nicht unbedingt jedermanns Sache, und für viele kommt ein Häusertausch nicht in Frage.

Daher ist das relativ neue Konzept des Agriturismo eine ausgezeichnete Möglichkeit, echte italienische Kultur zu erleben und gleichzeitig sicher zu sein, mit der Familie einen umweltbewussteren Urlaub zu verbringen. Hinter der Idee des Agriturismo steckt der Aufenthalt in einem gemütlichen echten Bauernhaus oder einem Landsitz in der schönen ländlichen Umgebung, bei dem man auch am Arbeitsprozess oder Angeln mit den Hausbesitzern teilnehmen kann oder einfach all die lokalen Erzeugnisse genießen kann, die von dem Hof oder aus der Nachbarschaft stammen.

Agriturismo wird als ganzes Haus, Zimmer oder Ferienwohnung angeboten. Meistens sind diese Bauernhöfe sorgfältig restauriert und mit schönen Objekten im schlichten Stil ausgestattet worden. Denkt man an die ländliche Umgebung, mag man denken, diese Urlaubsform könnte ein wenig zu rustikal ausfallen. Aber stattdessen bieten viele Agriturismo-Einrichtungen luxuriöse Badezimmer, moderne Küchen, Swimmingpools und feine Bettwäsche. Viele dieser Häuser sind mit Sonnenkollektoren versehen und als umweltbewusst ausgezeichnet, weil sie erneuerbare Energie aus der Umgebung b eziehen.

Viele Einrichtungen wenden sich an spezielle Gruppen wie Künstler und Yogaliebhaber. Man kann auch ein ganzes Haus als Selbstversorger buchen, wenn einem das lieber ist. Dieser Urlaubsansatz ist sehr verbreitet und man hat viel Kontakt zu den Hausbesitzern, da sie häufig direkt nebenan wohnen und so zur Hand sind, wenn es um Hilfe oder Ratschläge geht, wo man essen oder was man vor Ort unternehmen kann. Sie sind auch hilfreich, wenn es um Veranstaltungen in der Nähe geht, über die man in den Reiseführern nichts liest. Bei meinen Recherchen für diesen Text stieß ich auf ein Agriturismo, das eine eigene Kapelle besitzt, die man für kleine Hochzeitsgesellschaften mieten kann.

Leute aus allen Lebensbereichen können einen Agriturismo-Aufenthalt in Italien mit der ganzen Familie genießen. Man muss nur schauen, welche Möglichkeiten zu einem, zu Freunden oder zu der Familie am besten passen. Wie bei allen Unterkünften können die Preise unterschiedlich sein, man findet aber insbesondere bei Selbstversorgung recht günstige Angebote. Die meisten Angebote sind klein und bieten familienfreundliche Service wie Babysitting und Ausrüstung zum Mieten. So wird es leicht zu entspannen und die besten Seiten Italiens zu erleben, drinnen wie draußen. Agriturismo findet man überall auf dem Lande und es kommt nur darauf an, die für einen beste zu finden! Familienurlaub in Italien? Versuchen Sie einen Agriturismo-Urlaub und genießen Sie den Spaß.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *